Neues Coronavirus

Auf dieser Seite finden Sie wichtige Informationen des Bundes, der Kantone und der Fachgesellschaften
rund um das Thema «Coronavirus-Erkrankung (COVID-19)»!

Notfallkonzept des SHV für Hebamme - 27.03.2020

Neuer Podcast «Herztöne»

In der Krise braucht es starke Hebammen!
Mit dem Podcast «Herztöne» hält der Schweizerische Hebammenverband die Hebammen und die Öffentlichkeit über die Aktualität auf dem Laufenden.

«Wir Hebammen brauchen dringend Schutzmaterial!», fordert Barbara Stocker in der 1. Folge des Hebammen-Podcasts. Die Präsidentin des Schweizerischen Hebammenverbandes erklärt, wie die Hebammen die Frauen, die Neugeborenen und sich selbst schützen müssen.
(Aufgezeichnet am 23. März 2020)

 
«Wir sind für Frauen und ihre Kinder da – auch wenn es schwierig ist», sagt Augusta Theler, Hebamme im Spital Thun in der 2. Folge des Hebammen-Podcasts. Sie ist krisenerprobt und hat in der Vergangenheit viele Katastropheneinsätze als Hebamme im Ausland geleistet.
(Aufgezeichnet am 20. März 2020)

 
Produktion: Rebekka Haefeli , Musik: Audiohub

Video zum Wochenbettbesuch während der Coronavirus-Pandemie

Infoline Coronavirus: +41 58 463 00 00
täglich 24 Stunden

Internationale Ebene

The WHO published on March 13, 2020:
Interim guidance

Die WHO beantwortet Fragen zu Schwangerschaft/Geburt/Stillzeit in Zusammenhang mit COVID-19:
Q&A on COVID-19, pregnancy, childbirth and breastfeeding

Kantonale Ebene

Die Gesundheitsdirektorenkonferenz vereinigt alle kantonalen Gesundheitsdirektorinnen und Gesundheitsdirektoren der Schweiz, welche die Massnahmen des Bundes für Ihren Kanton umsetzen müssen.

Medienmitteilungen GDK
Informationen zu Veranstaltungen in den Kantonen

Bei Fragen zur Situation von Schwangeren / Gebärenden / Wöchnerinnen und zu Schutzmassnahmen für die Betreuung von positiv getesteten oder in Quarantäne befindenden Klientinnen empfiehlt der SHV sich an die Kantonsärztin/an den Kantonsarzt und ans behandelnde Spital zu wenden.