5. Mai: Internat. Hebammentag
Aktuelles

 
| de | fr | kleine Schrift Normalschrift grosse Schrift Druckansicht
Site durchsuchen
Ihre Hebamme
Beratung
Kundinnenzufriedenheit
Mediacorner
Literatur
Links
Spenden und Gönnerbeiträge
Kontakt

Der SHV bedankt sich für die Unterstützung bei der Realisierung dieser Seiten bei:




zurückWas sagt mir mein Baby, wenn es schreit?

Wie Sie Ihr Kind auch ohne Worte verstehen und beruhigen können

Besprechung / Zusammenfassung
Ein Eltern-Ratgeber, klar gegliedert und ausführlich abgehandelt: verschiedene Arten des Schreiens und die Reaktionen der Eltern darauf werden ausführlich besprochen. Da viele "junge" Eltern unerfahren sind, braucht es ein solches Buch, das ihnen sagt: ein Baby schreit nicht, um Sie zu ärgern, sondern es will Ihnen etwas mitteilen - es ist an Ihnen, herauszufinden, was ! Der Autor weist darauf hin, dass man ein Baby nicht verwöhnen kann und dass es Körperkontakt schätzt. Bei grosser Verunsicherung soll kompetente Hilfe geholt werden. Ich empfehle dieses Buch allen Interessierten und Betroffenen.
Margrit Heller, Pflegefachfrau und Hebamme

AutorIn Joachim Bensel
Erscheinungsjahr 2003
Verlag OBERSTEBRINK VERLAG, Ratingen
Preis 30.40
Anzahl Seiten 205 Seiten
ISBN Nr. 3-934333-07-9
weitere Info http://www.oberstebrink.de