Presseberichte

Schweizerische Ärztezeitung&Swiss Medical Forum
Psychische Erkrankungen in der Schwangerschaft

Psychische Erkrankungen kommen in der Schwangerschaft häufig vor, trotzdem werden sie zu selten erkannt. Da schwerwiegende Schwangerschaftskomplikationen folgen können, sollten alle schwangeren Frauen auf psychische Erkrankungen gescreent werden – somit können psychiatrische Abklärungen und Therapien frühzeitig aufgegleist werden.

zum Artikel
Tages-Anzeiger
«Ich wusste, mein Körper kann das»

In der er Schweiz entscheiden sich immer mehr Schwangere dafür, bei der Geburt nur eine Hebamme dabeizuhaben. In den letzten 20 Jahren hat sich diese Zahl fast verdoppelt. Die Schwangere und das Ungeborene müssen dafür gesund sein. Bei Risikoschwangerschaften, etwa mit komplizierter Lage oder Zwillingen, ist eine Ärztin zwingend. Bei Mirjam Tiziani war beides nicht der Fall.

zum Artikel
Schweizer Illustrierte
«Die rege Berichterstattung über Hausgeburten täuscht Hype vor»

Beim Thema Gebären gehen die Meinungen auseinander: Wir haben seit Jahren eine hohe Kaiserschnittrate von etwa einem Drittel. Demgegenüber stehen neuerdings Stars und Influencerinnen, die begeistert von ihren Hausgeburten berichten – und deren Verfechterinnen, die null Kritik daran zulassen. Andrea Weber-Käser, Geschäftsführerin des Schweizerischen Hebammenverbandes, ordnet ein.

zum Artikel