Qualität

Anerkennungsverfahren hebammengeleitete Geburtshilfe (HGG) des Schweizerischen Hebammenverbandes
Das Ziel des Schweizerischen Hebammenverbandes ist, die Hebammenbetreuung von Frauen während des ganzen Kontinuums Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und Stillzeit zu fördern und im Auftrag der Chancengleichheit allen Frauen in der Schweiz zugänglich zu machen.
Das Anerkennungsverfahren richtet sich an alle Einrichtungen, die an hebammengeleiteter Geburtshilfe interessiert sind und sich mit der Implementierung eines solchen Systems befassen. Während eines Audits, durchgeführt von Peers, die durch den Verband geschult sind, wird eine Einrichtung anhand des Kriterienkataloges beurteilt. Die Rückmeldung erfolgt mittels schriftlichem Bericht.

Logo Anerkennungsverfahren             SAQ-QUALICON Weiterbildung

Medienmitteilung des Schweizerischen Hebammenverbandes

MEDIENMITTEILUNG

Folgende Institutionen haben das Anerkennungsverfahren „Hebammengeleitete Geburtshilfe“
des SHV durchlaufen und wurden anerkannt:

Institution
Kantonsspital Obwalden
zur Webseite

Gültigkeitsdauer der Anerkennung
Mai 2019 - Mai 2022

Weiterführende Informationen

Übergabe der Anerkennungsurkunde
Übergabe der Anerkennungsurkunde

Medienmitteilung Kantonsspital Obwalden
Weiterführende Informationen für interessierte Schwangere/Paare

Institution
Statdtspital Triemli
zur Webseite

Gültigkeitsdauer der Anerkennung
August 2018 - August 2021

Weiterführende Informationen

Hebammengeleitete Geburtshilfe
Infoblatt für Interessierte Schwangere/Paare