Qualität

Netzwerk und Anerkennungsverfahren Hebammengeleitete Geburtshilfe
Ziel des Schweizerischen Hebammenverbandes ist es, die Hebammenbetreuung von Frauen und ihren Familien während Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett zu fördern. Neben der Hausgeburtshilfe und den Geburtshäusern bieten bereits einige Spitäler eigene Geburtshilfeabteilungen oder Betreuungspfade der hebammengeleiteten Geburtshilfe an. Um gemeinsame eine qualitativ hochwertige und flächendeckende Versorgungsstruktur zu erreichen, sind alle geburtshilflichen Organisationen, insbesondere Spitäler mit hebammengeleiteter Geburtshilfe eingeladen, am "Netzwerk Hebammengeleitete Geburtshilfe SHV" und bei Interesse auch am "Anerkennungsverfahren Hebammengeleitete Geburtshilfe SHV" teilzunehmen.

Hebammengeleitete Geburtshilfe ist sicher. Als medizinisches Versorgungsmodell erfüllt sie alle Kriterien der Wirksamkeit, Zweckmässigkeit und Wirtschaftlichkeit des Schweizer Bundesrates.

Netzwerk und Anerkennungsverfahren Hebammengeleitete Geburtshilfe

Reglement Netzwerk und Anerkennungsverfahren HGG
Themen für die Anerkennung von Einrichtungen in der Schweiz mit hebammengeleiteter Geburtshilfe
Selbsteinschätzungsbogen_Anerkennungsverfahren HGG

Kontakt beim SHV:
quality@hebamme.ch

Freistehende Geburtshäuser und die Hausgeburtshilfe sind grundsätzlich hebammengeleitet. Weitere Informationen finden Sie hier:

IGGH-CH ®, Interessengemeinschaft der Geburtshäuser Schweiz

www.hebammensuche.ch

 


Folgende Institutionen haben das Anerkennungsverfahren hebammengeleitete Geburtshilfe
des SHV durchlaufen und wurden anerkannt:

Hebammengeleitete Geburtshilfe