Qualität

Der «Prix Isabelle Sauvin»
Der Schweizerische Hebammenverband befürwortet und unterstützt die Qualitätsarbeit durch Hebammen im Kontext der Interprofessionalität. Er verleiht deshalb jedes Jahr (seit 2018) den «Prix Isabelle Sauvin» in Höhe von je CHF 1000.– an ein am Schweizerischen Hebammenkongress präsentierten Poster mit einem praxisbezogenen, interdisziplinären Thema. Der Preis wird zum Gedenken an Isabelle Sauvin in der Kategorie «interprofessionelles Projekt» vergeben.

Siehe auch:
Informationen Posterwettbewerb