< Zurück zu Veranstaltungen
Online
Afterwork Session «COVID-19 in der Perinatologie»

Im Herbst 2021 hatten Spitäler besonders viele schwer an COVID-19 erkrankter Frauen zu betreuen. Notfallmässige Sectio-Entbindungen, Frühgeburten, schwerkranke Frühschwangere beschäftigten die Geburtenabteilungen. Welche Krankheitsbilder haben sich gezeigt? Weshalb ist die Erkrankung bei Schwangeren häufig besonders heftig? Wie präsentieren sich Plazenten? Weshalb sollen sich Schwangere impfen lassen? Welche Nebenwirkungen zeigt die Impfung in der Schwangerschaft?

Diese Fragen erläutern Fr. Dr. Monya Todesco, Chefärztin Geburtshilfe am Kantonsspital in Aarau und Herr Prof. Dr. David Baud, Chefarzt an der Klinik für Perinatalmedizin am Universitätsspital Lausanne an einem Webinar, organisiert vom Schweizerischen Hebammenverband.

Weitere Informationen und Anmeldung