Veranstaltungen

Luzern
Schweizerischer Hebammenkongress: «Frau – Hebamme – Gesellschaft»

Die Sektion Zentralschweiz freut sich, alle Hebammen zum Jubiläumskongress in Luzern einzuladen. Die Stadt im Herzen der Schweiz und das KKL Luzern bieten dafür ein wunderbares Ambiente. Die Frau, die Hebamme und die Gesellschaft werden thematisch im Mittelpunkt stehen. Erwartet werden Referentinnen und Referenten, die den Stand der Hebamme heute und in Zukunft beleuchten. Die Kongressteilnehmenden werden die neusten Erkenntnisse zu den Themen Einleitung und Gestationsdiabetes erhalten.

zum Artikel
Lübeck (D)
45. Jahrestagung der GNPI und 27. Jahrestagung der DGPI

Vom 23. bis 25. Mai wird in Leipzig (D) die 45. Jahrestagung der Gesellschaft für Neonatologie und pädiatrische Intensivmedizin e. V. (GNPI) zusammen mit der 27. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für pädiatrische Infektiologie e. V. (DGPI) stattfinden. Neonatologie, pädiatrische Intensivmedizin und Infektiologie haben viele gemeinsame Aufgaben, insbesondere im Rahmen des zunehmenden Aufkommens multiresistenter Keime wie auch neuer viraler Erkrankungen.

zum Artikel
Leipzig (D)
45. Jahrestagung der GNPI und 27. Jahrestagung der DGPI

Die 45. Jahrestagung der Gesellschaft für Neonatologie und pädiatrische Intensivmedizin e. V. (GNPI) wird erneut zusammen mit der 27. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für pädiatrische Infektiologie e. V. (DGPI) stattfinden. Neonatologie, pädiatrische Intensivmedizin und Infektiologie haben viele gemeinsame Aufgaben, insbesondere im Rahmen des zunehmenden Aufkommens multiresistenter Keime wie auch neuer viraler Erkrankungen.

zum Artikel
Bern
Best-Practice-Forum: Grippeprävention im Spital

Welche Programme und Grippeschutzmassnahmen existieren in den Spitälern? Wie werden die Impfmöglichkeiten zielführend organisiert? Welche Kommunikationskanäle haben sich als erfolgreich erwiesen? Solche Fragen rund um das Thema Grippeprävention werden am Best-Practice-Forum diskutiert.

zum Artikel
Lübeck (D)
Lübecker interprofessioneller Perinatalkongress

Aus der Überzeugung heraus, dass Geburtshilfe – im Sinne einer optimalen Betreuung von Mutter und Kind – nur «gemeinsam»geht, bietet der Lübecker interprofessionelle Perinatalkongress am 6./7. September  in Lübeck (D) ein Forum, bei dem alle Beteiligten auf dasselbe Thema blicken, um voneinander und miteinander zu lernen.

zum Artikel
Berlin (D)
Congress «Geburtshilflicher Dialog»

Der Congress «Geburtshilflicher Dialog», organisiert von der Pro Medico Fortbildungs- und Congressgesellschaft, widmet sich dem Thema «Professionelles, interdisziplinäres Teamwork». Er findet am 10./11. September 2019 in Berlin (D) statt.

zum Artikel
Brugg
1. Interprofessionelle Fachtagung perinataler Kindstod

Am 31. Oktober findet in Brugg die 1. Interprofessionelle Fachtagung perinataler Kindstod statt. Teilnehmende profitieren von fachlichen Inputs, interdisziplinärem Austausch und Vernetzung rund um die professionelle Betreuung von Eltern bei und nach Fehlgeburt, Themen wie pränataler Diagnostik und Schwangerschaftsabbruch, perinatalem Kindstod und Kindsverlust in erster Lebenszeit.

zum Artikel