Veranstaltungen

Bochum (D)
5. Internationale Konferenz der DGHWi

Die 5. Internationale Konferenz der Deutschen Gesellschaft für Hebammenwissenschaft (DGHWi) e. V. zum Thema «Versorgungsmodelle im Fokus der Hebammenwissenschaft» soll dem fachlichen Austausch und der Vernetzung von Hebammen und anderen Professionen im deutschsprachigen und europäischen Raum dienen, die sowohl in der Forschung, der Lehre oder (ausser)klinischen Praxis tätig sind und an der Hebammenwissenschaft Interesse haben.

zum Artikel
Zürich
«Schwanger – eine Ausstellung über einen Zustand»

Die temporäre Wanderausstellung «Schwanger – eine Ausstellung über einen Zustand» präsentiert Interviews mit Schwangeren. Die Erzählstimmen der Schwangeren sind das Kernstück der Ausstellung: Pausen, Seufzer und Stimmlagen eröffnen die Innerlichkeit der Erfahrung und machen diese für die Besucher/-innen im Hörkörper zugänglich.

zum Artikel
Mannheim (D)
Congress «Geburtshilfe im Dialog»

Neben einem fachlich aktuellen und praxisrelevantem Programm mit den führenden Referenteninnen und Referenten des Fachgebietes präsentiert der Congress «Geburtshilfe im Dialog» zwei Nobelpreisträger: Prof. Dr. med. Harald zur Hausen, Deutschland, Träger des Nobelpreises für Medizin 2008, und Hebamme Ina May Gaskin, USA, Trägerin des «alternativen Nobelpreises» «Right Livelihood Award 2011».

zum Artikel
Bern
SBK-Kongress 2020: «Let’s make history … again»

2020 jährt sich der Geburtstag von Florence Nightingale zum 200. Mal. Der Schweizer Berufsverband der Pflegefachpersonen (SBK) feiert sein 110-jähriges Bestehen. Und auch die Pflegeinitiative, ein pflegepolitisches Jahrhundertprojekt, wird 2020 zu reden geben – Anlass genug, den SBK-Kongress in Bern unter das Motto «Let’s make history … again» zu stellen.

zum Artikel
Locarno
Schweizerischer Hebammenkongress: «Resilienz»

Das Programm für den Schweizerischen Hebammenkongress wurde unter Berücksichtigung der verschiedenen Interessengebiete des Berufsstandes der Hebammen und des konstanten Wandels der Welt konzipiert. Dabei zieht sich durch die verschiedenen Vorträge und Workshops das Hauptthema Resilienz.

zum Artikel
Baden
Zweiter Perinatalkongress 2020

Am 3. September 2020 findet in Baden der zweite Schweizerische Perinatalkongress statt. Er wird organisiert von der Swiss Society of Neonatology, der Schweizerischen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe, der Arbeitsgemeinschaft für fetomaternale Medizin, der Swiss Association of Obstetric Anaesthesia und vom Schweizerischen Hebammenverband.

Weitere Informationen

zum Artikel
Hannover (D)
5. DHZCongress: «Hebammenkunst – von der Theorie in die Praxis»

«Hebammenkunst – von der Theorie in die Praxis» lautet das Motto, das die Referentinnen und Referenten im Rahmen des 5. DHZCongress in ihren Vorträgen aufgreifen werden. Der Kongress der «Deutschen Hebammen Zeitschrift» wird vom Elwin Staude Verlag ausgerichtet. Die Frage lautet: Wie können wissenschaftliche Erkenntnisse im Arbeitsalltag umgesetzt werden und welche Strukturen sind hierfür notwendig?

zum Artikel