Zurück zu Verbandsnews
Gemeinsamer Artikel von der Berufskonferenz Hebamme und dem SHV zu: Advanced Midwifery Practice in Switzerland: Development and challenges

Im April hat das renommierte europäische Journal European Journal of Midwifery einen für die Schweizer Hebammenwelt wichtigen Artikel veröffentlicht.
Dieser wurde durch die Berufskonferenz Hebamme (Vertreter*innen aller 4 Fachhochschulstandorte) und dem SHV  unter der Leitung von Eva Cignacco (BFH) und Anja Schlenker (BFH) gemeinsam verfasst und beleuchtet die aktuelle Situation von «Advanced Practice Midwivery» in der Schweiz, die Problematik der fehlenden gesetzlichen Verankerung und Regulierung und die damit verbundenen Herausforderungen und will eine Diskussion anstossen und die Wichtigkeit der weiterführenden Professionsentwicklung aufzeigen.

Hier ist der Link zum open-access-Artikel auf Englisch

Siehe auch die Ausgabe von Obstetrica vom März

Artikel teilen: