Schweizerische Unesco-Kommission lanciert Publikation «Für eine Politik der frühen Kindheit»
Schweizerische Unesco-Kommission lanciert Publikation «Für eine Politik der frühen Kindheit»

Für kleine Kinder und ihre Familien hat sich viel verändert: Das familienergänzende Betreuungsangebot wurde ausgebaut und qualitativ verbessert. Aber es gibt weiterhin Lücken: Vielerorts fehlen die Rahmenbedingungen für gute pädagogische Arbeit, es mangelt an bedarfsgerechten Betreuungsangeboten und hohe Kosten belasten die Familienbudgets.