< Zurück zu News
EPD: Abilis AG und axsana AG gehen eine Partnerschaft ein

Die Stammgemeinschaften axsana AG und Abilis AG haben einen Zusammenarbeitsvertrag abgeschlossen. Das Ziel dieser Annäherung zwischen den beiden Institutionen besteht darin, Synergien bei der Bereitstellung des elektronischen Patientendossiers (EPD) zu nutzen und ihre Aktivitäten in diesem Bereich schrittweise zusammenzulegen. Die beiden Institutionen beabsichtigen daher, ihre Arbeiten mit ihren jeweiligen Partnern, d. h. den zwölf deutschsprachigen Kantonen, dem Dachverband Pharmasuisse und der Genossenschaft Ofac, gemeinsam zu bewältigen. Angestrebt wird mittelfristig eine vollständige Fusionierung der beiden Stammgemeinschaften.

Quelle: Newsletter von eHealth Suisse vom 6. Oktober, vollständige Medienmitteilung