Zurück zu Presseberichte
Keystone SDA
Supreme Court eher skeptisch bei Beschränkungen für Abtreibungspille

In den USA steht knapp zwei Jahre nach Ende des landesweiten Rechts auf Abtreibung der Zugang zu einer weitverbreiteten Abtreibungspille auf dem Prüfstand. Die Richterinnen und Richter des Supreme Courts meldeten in einer Anhörung am Dienstag in Washington dabei Zweifel an den Argumenten von Abtreibungsgegnern an, die empfindliche Zugangsbeschränkungen für die Pille Mifepristone erwirken wollen. Das Gericht ist aber mit einer erzkonservativen Mehrheit besetzt und wird seine endgültige Entscheidung erst in einigen Wochen bekannt geben.

  zum Artikel 

Artikel teilen: