NEU: Interprofessionell erarbeitete Informationsbroschüre zum Thema Beckenboden – für Schwangere, Wöchnerinnen, Frauen mit Beschwerden

Diese Broschüre klärt über Veränderungen der weiblichen Geschlechtsorgane und des Beckenbodens während Schwangerschaft und Geburt sowie im Wochenbett auf. Die enthaltenen Informationen sind für Schwangere und Frauen nach der Geburt bestimmt.

Die Schweizerische Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (SGGG) hat in Zusammenarbeit mit der Akademie für fetomaternale Medizin (AFMM), der Arbeitsgemeinschaft für Urogynäkologie und Beckenbodenpathologie (AUG, dem Schweizerischen Hebammenverband (SHV) und pelvisuisse diese informative Broschüre erstellt.

In Planung: Flyer mit QR-Code, welche Fachpersonen in Praxen/Wartebereichen etc. auflegen können, damit sich interessierte oder betroffene Frauen und deren Partner:innen informieren können.

Broschüre zum Download

zum Artikel