Schweizerischer Hebammenkongress 2024 – Jetzt anmelden

Am 16. Und 17. Mai findet der Schweizerische Hebammenkongress im Trafo Baden zum Thema «Klartext reden» statt mit Referaten und Workshops zu folgenden Themen: Frauengesundheit, Gewalt an Frauen, Tabus rund um die Geburt, Mutterschaft im Ausnahmezustand, herausfordernde Stillsituationen sowie «We are family». Ab sofort kann man sich anmelden. Der Schweizerische Hebammenverband freut sich über zahlreiche Teilnehmer*innen.

Am 16. Und 17. Mai findet der Schweizerische Hebammenkongress im Trafo Baden zum Thema «Klartext reden» statt mit Referaten und Workshops zu folgenden Themen: Frauengesundheit, Gewalt an Frauen, Tabus rund um die Geburt, Mutterschaft im Ausnahmezustand, herausfordernde Stillsituationen sowie «We are family». Ab sofort kann man sich anmelden. Der Schweizerische Hebammenverband freut sich über zahlreiche Teilnehmer*innen.

  Jetzt anmelden zum Schweizerischen Hebammenkongress 2024

  Weitere Informationen zum Kongress 

 

zum Artikel
Kongress 2024: Posterwettberb

Aufruf zum Einreichen von Abstracts 

Wir haben das Vergnügen, Sie zur Einreichung Ihres/Ihrer Abstract(s) für den bevorstehenden Kongress des Schweizerischen Hebammenverbandes einzuladen, der am 16. und 17. Mai 2024 in Baden stattfinden wird. Das Thema des Kongresses lautet „Klartext reden!“. Dieser Kongress bietet eine einzigartige Gelegenheit, Ihre Abschluss-, oder Forschungsarbeit, Ihr innovatives Projekt und Ihre Entdeckungen im Kontext der Hebammenarbeit, Frauengesundheit und interprofessionellen Zusammenarbeit zu teilen.

In diesem Jahr freuen wir uns, vier separate Kategorien für Posterpräsentationen bekannt zu geben, die herausragende Sichtbarkeitsmöglichkeiten bieten.

  • Poster von einer Hebamme mit Masterabschluss (Masterthesis);
  • Poster im Bereich der Hebammenforschung (quantitative und qualitative Studie oder eine Literaturübersicht);
  • Poster im Zusammenhang mit einem Hebammenprojekt mit Evaluation;
  • Poster im Zusammenhang mit einem interprofessionellen Projekt zu den Themen Frauen-, Neugeborenen- und Kleinkindergesundheit.

Neue Absolventinnen und Absolventen (Diplom 2022/2023) erhalten eine begrenzte finanzielle Unterstützung bei den Kongresseintritten. Dies bietet jungen Absolventinnen und Absolventen oder Forscher*innen eine hervorragende Gelegenheit, ihre Arbeit zu präsentieren und zur Diskussion beizutragen.

Organisationskomitees des Schweizerischen Hebammenkongresses 2024

Weitere Informationen

zum Artikel
Schweizerischer Hebammenkongress 16. / 17. Mai 2024

16. und 17. Mai 2024, Trafo Baden

Am Donnerstag und Freitag, den 16. und 17. Mai 2024 findet der jährliche Schweizerische Hebammenkongress im Trafo Baden in Baden/AG statt. Das Tagungsmotto lautet: «Klartext reden!». Am Donnerstag ganztags sowie am Freitagmorgen werden Referate und Workshops angeboten, am Freitagnachmittag wird die Delegiertenversammlung durchgeführt. Es werden Redner*innen zu folgenden Schwerpunktthemen erwartet:

  • Frauengesundheit
  • Gewalt an Frauen
  • Tabus rund um die Geburt
  • Mutterschaft im Ausnahmezustand
  • Herausfordernde Stillsituationen
  • «We are family»

Es werden sowohl Workshops passend zum Tagungsmotto als auch zu anderen Themen organisiert, ebenso findet am 17. Mai nachmittags erneut eine integrierte Weiterbildung auch für externe Teilnehmer*innen statt. In diesem Jahr geht es darin um das Thema «häusliche Gewalt» und wird von Kinderschutz Schweiz angeboten.
Am Abend findet die traditionelle Kongressparty statt. Bei einem feinen Abendessen mit anschliessender Tanzmöglichkeit stehen der Austausch mit Kolleg*innen, das Auffrischen von Freundschaften und der Spass im Zentrum.

Das Datum am besten bereits in die Agenda eintragen!

Detailliertes Programm und Anmeldung ab Ende Januar 2024 auf der Kongressseite

Der Kurzfilm Kongress 2024 gibt bereits eine Idee davon, was die Teilnehmer*innen erwarten dürfen. 

zum Artikel