Neue Folge «Herztöne»: Wenn das Kind eine seltene Krankheit hat

Nele Strübing ist Hebammenexpertin im Bereich Fetalchirurgie am Universitätsspital Zürich. Sie betreut Paare, die ein Kind mit einer seltenen Krankheit erwarten, und koordiniert entsprechende Operationen. In der 45. Folge von «Herztöne» wird Nele Strübing vor und während eines Eingriffs bei einer Schwangeren begleitet, deren ungeborenes Kind im Mutterleib wegen Spina Bifida (offenem Rücken) operiert wird. Die Operation am Fetus erfolgt durch die Bauchdecke der Schwangeren und einen kleinen Schnitt in der Gebärmutter.

Zur Folge: «Wenn das Kind eine seltene Krankheit hat» 

 

zum Artikel
Yuri, Rebecca und Daniel: Kindsverlust und die Rolle der Hebamme

Yuri, der Sohn von Rebecca und Daniel, starb 17 Tage nach der Geburt. Er wurde in dieser Zeit palliativ gepflegt und von seinen Eltern und ihrem Umfeld liebevoll begleitet. Unterstützung leistete auch die Hebamme und Trauerbegleiterin Beatrix Ulrich, mit der das Paar heute noch in Kontakt steht. Rebecca, Daniel und Beatrix Ulrich erzählen in dieser Podcast-Folge von dieser schwierigen gemeinsamen Zeit.

 

zum Artikel
Herztöne / Battements de coeur: Neue Podcast-Folgen!

Eine neue Episode des Podcasts «Herztöne» des Schweizerischen Hebammenverbandes ist auf Deutsch erschienen. Die 27-Jährige Aresu ist Hebammenstudentin an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaft. Sie ist 2009 aus Afghanistan geflüchtet. In dieser Podcast-Folge gibt sie einen Einblick in ihre aktuelle Lebenswelt und ihre Ziele: Sie möchte als Hebamme Frauen aller Kulturen unterstützen.

zum Artikel
Podcast Herztöne: Schwanger im Gefängnis

Schwanger im Gefängnis – Besuch in der Justizvollzugsanstalt Hindelbank, das ist das Thema der 33. Folge vom Hebammenpodcast «Herztöne» des Schweizerischen Hebammenverbandes. Hindelbank ist eine Justizvollzugsanstalt nur für Frauen. Manche von ihnen sind schwanger, und der Geburtstermin naht. Wie sieht die Hebammenbetreuung im Vollzug aus? Wie gehen die Fachpersonen mit dem Thema Nähe-Distanz um? Darüber erzählen die Hebamme Manuela Jenni und die Sozialarbeiterin Annina Ortegon in dieser Podcast-Folge. 

  Zum Podcast 

zum Artikel
Neue Folge der SHV-Podcast-Reihe «Herztöne»

Hebammen – Auf die Welt kommen: eine Filmpremière

Am 5. Mai, dem Internationalen Hebammentag, feiert der Film «Hebammen – Auf die Welt kommen» in der Schweiz Kino-Première. Der Film gibt einen intimen Einblick in die facettenreiche Arbeitswelt der Hebammen. In dieser Podcast-Folge unterhalten sich die Regisseurin Leila Kühni sowie die am Film beteiligten Hebammen Lucia Mikeler Knaack und Helena Bellwald über die Entstehung des Films und über den Beruf der Hebamme.

 

zum Artikel