Evaluation Vernetzungsprojekt Miapas – Gesundheitsförderung in der frühen Kindheit

Kennen Sie die nationalen Empfehlungen und Botschaften für Fachpersonen und Eltern zu den Themen Bewegung, Ernährung und psychische Gesundheit in der frühen Kindheit?  Wie beurteilen Sie diese?  Dies möchten die Projektverantwortlichen mit der vorliegenden Kurzbefragung in Erfahrung bringen.

Bitte nehmen Sie sich ca. 5 Minuten Zeit, um diese Frage zu beantworten.
Zur Befragung

Mit Ihrer Teilnahme leisten Sie einen wertvollen Beitrag zur Weiterentwicklung des Projekts Miapas!

Miapas ist ein interdisziplinäres Vernetzungsprojekt zur Gesundheitsförderung in der frühen Kindheit, welches Gesundheitsförderung Schweiz zusammen mit nationalen Verbänden aus dem Gesundheits- und Sozialbereich umsetzt.
Das Büro für arbeits- und sozialpolitische Studien BASS wurde mit der Evaluation dieses Projekts beauftragt. Ihre Angaben werden anonym und vertraulich behandelt, so dass weder Rückschlüsse auf Sie noch auf Ihre Organisation möglich sind.

Wir bitten Sie, den Fragebogen bis Ende Februar 2023 auszufüllen.

Herzlichen Dank für Ihre Teilnahme an der Befragung!

 

zum Artikel
Virtuelles Koalitionstreffen READY!

Der SHV hat Ende 2019 die «READY!»-Charta, eine schweizweite Kampagne, die sich mit den prägenden Jahren der frühen Kindheit auseinandersetzt, unterschrieben. Zusammen mit rund 30 anderen Koalitionspartnerinnen und -partnern aus dem Bereich der Frühen Kindheit wurde am 14. Mai 2020 in einer Zoom-Videokonferenz über Aktionen und Massnahmen diskutiert, um in der Schweiz den politischen Druck und Schwung hochzuhalten.

zum Artikel
Herbstmeeting Kompetenznetzwerk Frühe Kindheit der PH Thurgau

Am 21. November 2019 fand das jährliche Herbstmeeting des Kompetenznetzwerks Frühe Kindheit der Pädagogischen Hochschule Thurgau (PH Thurgau) statt, diesmal an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften, an dem sich Personen und Wissen im Bereich der Frühen Kindheit miteinander vernetzen.

zum Artikel